Resümee
Untertitel hier eingeben

RESÜMEE:


"Keine Werbung, sondern wahr !" 


DIESE Dokumentation hat  schon  wegen  ihrer  Länge wenig  mit den  üblichen "Internet-Pos-tern" gemeinsam. Falls einige User trotzdem den  Inhalt  "überflogen" haben, werden sie zum  Schluss  kommen:  "Der Verfasser  hat am  WALDVIERTEL  einen "Narren gefressen".  Das  ist richtig:  Siegfried  Pöll ist ein waschechter "Waldviertel-Fan".  Ein einerseits hoffnungslos "Ver-liebter",  andererseits aber,  ein sehr nüchterner und ehrlicher  Freund der wahren Natur und der  ungewöhnlich  stimmungsvollen  Waldviertler  Landschaft   mit  ihren "Tausend  Naturge-heimnissen"  und unzähligen uralten Baujuwelen, aber auch sehr achtsamen Bewohnern, die  Besucher sehr schätzen und sich äußerst diskret um deren leibliches und seelisches Wohl küm- mern.                                                                                                                                  Bedauerlicherweise  stimmt  mit  diesen natürlichen Privilegien das interpretierend Geschick des Schreibers  nicht  überein.  Siegfried Pöll  ist  ein  unbedarfter  Formulierer,  dem es nicht immer gelingt,  seine  gegenständlichen  Informationen  literarisch  treffend  zu  transportieren. Dadurch gegenständlich  sehr . dieser Dokumentati-on passt zu diesen vielfachen natürlichen "Privilegien"  das 

Attrib "utive Erschei-nungen  einher,  die  seine  Tätigkeit  als Schreiber betreffenPöll ist ein unbedarfter Formulierer und  es  gelingt  ihm oft nicht, seine Information  literarisch  differenziert  zu transportieren und zu präsentieren, sodass der Leser manchmal gefordert erscheint. Trotz diesen ungewöhnlichen "Zu-mutungen"  des Autors an seine Leser,  hatte er im aktuellen Fall bei der schriftlichen Verbreitung  seiner fundierten Kenntnisse zum  Thema "Waldviertel"  immer nur eines im Sinn:  Wenn ein Sur-fer  diese Publikation  "konsumiert",  dann  soll  er  ein  "lebendiges" und  anschauliches  Bild  ü- ber  die  mehr  als 1000  jährige Geschichte und die Verhältnisse des in seiner Art unvergleich-baren  Naturjuwels  bekommen.  Dazu  gehören  das Wesen von Land und Leuten ebenso, wie die historischen Fakten  samt allen Widrigkeiten,  denen die jeweiligen  Generationen in der Ver-. gangenheit ausgesetzt waren.                                                                                                                 INDESSEN  hat sich in den  letzten Jahren einiges  geändert.  Und  vor  allem  in  der  Gegenwart gibt es in der Region  in gesellschaftlicher,  sozialer und konventioneller  Hinsicht eine  spürba-re Aufwärtsentwicklung zugunsten der Waldviertler Bevölkerung.                                                    DER ALPTRAUM  für die Leute war stets "Ein  affektiertes,  gestyltes  Leben in  einer  wunder-baren, zurückhaltenden, aber verwahrlosten Natur".  Gegen dieses Szenario  sprechen  jedoch momentan alle Vorzeichen. Denn die vielfältige, inspirierende Gegend stellt insgesamt ein unver-fälschtes  Natzurrefugium dar.  Und  vieles  spricht dafür, dass auch  die  noch  verbliebenen  wirt-schaftlichen   Defizite  in  einiger  Zeit  der  Vergangenheit  angehören  werden.  Damit wird das Waldviertel  seiner Aufgabe als  "ZUKUNFTSLAND"  auch ökonomisch gerecht.                                                                   Siegfried Pöll steht zu jeder Zeile der gesamten Reportage,

DENN  es stimmt, dass das Waldviertel landschaftlich ein Eldorado ist,                                       es  ist  erwiesen,  dass  der  Landesteil  jahrhundertelang stark vernachlässigt wurde,               (wovon skurrilerweise in unserer Zeit die "von Granit und Wald strotzende Natur" profitierte),     es  ist  offensichtlich,  dass  die  vergangenen  Jahre  viele  Verbesserungen mit sich brachten, es  ist  eine Tatsache,  dass  das  Waldviertel  heute  als  "Raum  der Stille  und  Harmonie" gilt,


ES IST SICHER, ....................................dass man das nicht glauben kann - sondern erleben muss. 

           V                                                                                                                                                                 V                                                                                                                                                                  V   

                                                  ************************************************************************************************************************  SIEHE  AUCH  "ZUKUNFTSLAND" SOWIE UNTER  M E H R  "EINMALIGE WALDERLEBNISSE" !